Die Kommunale Informationsdienste Magdeburg GmbH (KID) ist der führende kommunale IT-Dienstleister aus Sachsen-Anhalt. Hochqualifizierte Mitarbeiter mit umfassender Branchenkenntnis in der öffentlichen Verwaltung bilden das Fundament unserer Arbeit. Die Gesellschaft besitzt ein leistungsfähiges und modernes Rechenzentrum. Unsere Kunden sind im Wesentlichen Gemeinden, Städte und Landkreise im Land Sachsen-Anhalt.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams

 

einen Mitarbeiter Digitalisierung und Organisation (m/w/d)

 

Die Aufgaben bei uns sind…

  • die Pflege und Optimierung der Unternehmens Prozesse und des ERP-Systems
  • die Berichterstattung und Dokumentation
  • die Begleitung bei Modellierung und Analyse von Geschäftsprozessen
  • die Projektarbeit bei Umstellungsprojekten
  • die fachliche Betreuung eines ERP-Systems
  • die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Schulungen, Workshops und Präsentationen

 

Was Sie mitbringen…

  • einen erfolgreichen Abschluss eines Studiums im Bereich (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder vergleichbare Kenntnisse im Zusammenhang mit einem erfolgreich abgeschlossenen technischen Studiengang oder Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgabengebieten
  • Grundkenntnisse in einer Modellierungssprache (bevorzugt UML oder BPMN)
  • Kenntnisse im Umgang mit einem ERP-Systemen
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Basiswissen in der Projektearbeit und Projektmanagement (Tools und Methoden)
  • konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, eine schnelle Auffassungsgabe, Überzeugungsfähigkeit und Gestaltungskraft
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke, Freude am Umgang mit Menschen, eine hohe soziale Kompetenz und eine selbstständige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab
  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie die Bereitschaft zu Weiterbildungen setzen wir voraus

 

Was bieten wir…

  • abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem interdisziplinären Team
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • ein interessantes Umfeld in der kommunalen IT-Dienstleistungsbranche
  • einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz inkl. gesundheitsfördernder Arbeitsplatzgestaltung
  • die Anwendung des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V)
  • die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 100% (39,5 Std/Wo) und ist zunächst auf 2 Jahre befristet
  • Vorzüge wie Dienstrad-Leasing, betriebliche Altersvorsorge (ZVK Sachsen-Anhalt) und vermögenswirksame Leistungen
  • Weiterbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung der persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • Kollegiales Umfeld
  • Flexibilität durch flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten (Vereinbarkeit von Beruf, Pflege und Familie) sowie flexible Arbeitsortsgestaltung (mobiles, stationäres oder hybrides Arbeiten)
  • 30 Tage Erholungsurlaub

 

Werden Sie Teil unseres Netzwerks!

 

Machen Sie den nächsten Schritt und senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie im PDF-Format bis zum 31.12.2022 hier einreichen können.